Wir

Die Liebe zu gutem Essen
und Trinken und zu
einem guten Schmäh liegt bei
uns in der Familie.


Der Bettelstudent bringt seit jeher zusammen, was zusammen gehört. Das beginnt bei gutem Essen und hervorragenden Bieren vom Fass oder aus der Flasche und endet dort, wo Ehen geschlossen und Kinder in die Welt gesetzt werden. Denn im Bettelstudent isst und trinkt man nicht nur zusammen – man lacht und feiert auch gemeinsam. Und manchmal geht man danach auch noch auf ein Glaserl hinunter in die Bettelalm und schwingt ein bisschen das Tanzbein. Aber das ist eine andere Geschichte.

Wer seinen Besuch gar nicht erwarten kann, kann vorab schon einen Blick in unsere Speise- und Getränkekarten (PDF) werfen: Speisekarte / Wochenmenü / Tagesgerichte / Getränkekarte

Und zu unserer Familie gehören natürlich auch unsere Mitarbeiter und unsere Gäste!

Darum geht’s im Bettelstudent manchmal ein bisschen anders zu als in anderen Lokalen. Denn bei uns wird gemeinsam gelacht und Schmäh geführt. Und manchmal vielleicht auch gemeinsam geweint. Aber sicher nicht lang! Weil dazu ist das Leben einfach viel zu kurz und auch viel zu schön.

Schmäh- und Geschäftsführerin in Personalunion: unsere Jenny Salchenegger. 

Kurz gesagt: es gibt so viel zu erzählen. Und das tun wir auch gern. Aber noch besser ist es, all das auch selbst zu erleben. Also nichts wie hin zum Bettelstudent. Wir freuen uns schon auf euch! 

Johannesgasse 12, 1010 Wien
+43 (0)1 513 20 44, info@bettelstudent.at

Sonntag bis Donnerstag 11:00 - 00:30 Uhr
Freitag und Samstag 11:00 - 03:00 Uhr

Essen & Trinken

Traue niemandem, mit dem du nicht gemeinsam essen, trinken und lachen kannst!

Denn das sind für uns die drei wichtigsten Dinge im Leben. Einen kleinen Vorgeschmack auf die Köstlichkeiten, die in unserer Küche frisch zubereitet werden und stets für gute Laune sorgen, kann man sich schon einmal in unserer Speisekarte holen.

Unsere Speisekarte (PDF)
Unsere Getränkekarte (PDF)

Neben unserer Speisekarte empfiehlt es sich immer auch, unser Wochenmenü (PDF) zu studieren – dort findet man unsere 3-gängigen Mittagsmenüs, die von vielen als das absolute Highlight jedes Arbeitstags bezeichnet werden. Und auch unsere Tagesgerichte (PDF) mit vielen saisonalen Highlights und anderen Specials sind mehr als einen Blick wert!

Wienerischer geht’s kaum noch: das Sardellenspießchen als Tüpfelchen auf dem Würstl.

Wer Mahlzeit sagt, der sollte
auch Prost sagen:
Essen & Trinken im Bettelstudent.

Der Bettelstudent hat 364 Tage im Jahr geöffnet. Und bietet so ziemlich alles, was das Wiener (und natürlich auch jedes andere!) Herz begehrt. Vom Mittagsmenü bis zum Mitternachtssnack wird in unserer Küche alles frisch zubereitet und mit einer kräftigen Prise Schmäh serviert. Und damit auch ja niemand Durst leiden muss, haben wir eine stattliche Auswahl an Fass- und Flaschenbieren sowie heimischen Weinen und selbst kreierten Cocktails zusammengetragen.

In der Küche ist es nicht nur wichtig,
was man rausschickt. Es ist genauso wichtig,
was reinkommt: unsere Partner.

Tradition ist das neue Modern. Unter diesem Motto hat die Familie Öfferl ein wunderbares Bio Produkt erschaffen. Und wir sind stolz, es servieren zu dürfen. Denn selten war etwas handgemachter, regionaler, knuspriger und luftiger als das Öfferl Brot. Das Geheimnis: Dampfbackofen, Urgetreidesorte, lange Teigruhen und eine Prise Weinviertler Leidenschaft.

Was für ein Glück, dass Brot endlich wieder wie echtes Brot schmeckt!

Nichts schmeckt so gut, wie das Richtige zu tun. Fleischlose Alternativen werden immer wichtiger. Auch für die Familie Neuburger, die man zwar aus der Fleischproduktion kennt, aber trotzdem das wohl köstlichste vegetarische Würstl entwickelt hat. Aus Kräuterseitlingen, Reis, Ei, Pflanzenöl, Salz und Gewürzen entsteht eine Wurst, die man unbedingt probiert haben sollte!

Der beste Beweis, dass in einem Würstel mehr stecken kann als nur Fleisch. 

Fast zu schön, um wahr zu sein. Aber nur fast! Die süßen Kreationen von Sophia Stolz sind nicht nur unglaublich schön anzusehen – sie schmecken auch fantastisch. Man kann sich vorstellen, wie aufgeregt wir waren, als sie uns zugesagt hat, die erste süße Knackwurst der Welt für uns zu entwickeln. Ein Dessert, das man – völlig zurecht! – nicht so schnell wieder vergessen wird.

Schön und ganz schön köstlich! Unsere Dessertspezialität von Stolzes. 

Das Würstel

Ein Wien ohne Würstel
wäre wie eine Sisi ohne Franzl.

Und weil wir ein echtes Wiener Traditionshaus sind, ist klar: wenn es um die Wurst geht, kennen wir keine Kompromisse. Darum haben wir eine Auswahl an Spezialitäten zusammengestellt, die jedes Wurst-Liebhaber-Herz höher schlagen lässt. Wie z.B. die Weißwürste, die im Emailletopf serviert werden. Oder Bettl’s Bratwürstel mit Kartoffel-Gurkensalat und Sardellenspießchen. 

Fleischlos glücklich. Auch wer kein Fleisch isst oder öfter drauf verzichten will, soll bei uns auf seine knackigen Kosten kommen. Darum haben wir uns durch jede Menge vegetarischer Würstel gekostet, bis wir schlußendlich bei „Hermann“ die Liebe auf den ersten Biss gefunden haben. Hier möchten wir auch noch eine Empfehlung an alle Fleischtiger ausgeben: traut euch! 

Manche Dinge muss man kosten, um sie zu glauben. Das süße Knackwürstl, das uns Sophia Stolz – die ihre Meisterwerke selbst gerne als „Cakeporn” bezeichnet – kreiert hat, gehört da ganz sicher mit dazu. Schokolade, Beere, Knack! So lautet die kurze Beschreibung für das außergewöhnlichste Dessert, das man sich vorstellen kann. Wer das nicht probiert, hat wirklich etwas verpasst! 

So schaut’s aus

Das Auge isst ja angeblich mit.
Auch wenn man nicht satt wird – ein bisserl
Appetit machen die Fotos schon!

Reservieren

In unserem Herzen ist immer ein Platzerl frei.
Einen Tisch sollte man
aber sicherheitshalber reservieren!

Unser Online-Reservierungstool ist der schnellste Weg zum Lieblingstisch. Für größere Gruppen bitten wir allerdings um eine Reservierung per E-Mail.

Wo wir schon beim Reservieren sind: bei uns kann man übrigens auch in größerer Runde ausgezeichnet feiern! Ob Geburtstag, Firmenfeier, Jubiläum, Sieg oder Niederlage der Lieblingsmannschaft, Hochzeit oder Scheidung. Wir freuen uns darauf, für jeden Anlass die perfekte Party im Bettelstudent auszurichten. Einfach anrufen oder schreiben – wir stellen gerne ein spezielles Menü oder eine kleine Karte zusammen und sorgen natürlich dafür, dass am Tag der Tage auch ja niemand verdursten muss. 

Johannesgasse 12, 1010 Wien
+43 (0)1 513 20 44, info@bettelstudent.at

Sonntag bis Donnerstag 11:00 - 00:30 Uhr
Freitag und Samstag 11:00 - 03:00 Uhr

Kontakt

Der Bettelstudent ist nicht nur selbst
eine Sehenswürdigkeit. Er ist auch von
vielen umgeben.

Denn uns findet man mitten im Herzen der Stadt. Zwischen Kärntnerstraße und Stadtpark. 

Wer seine kostbaren Nerven schonen will, dem empfehlen wir die Anreise mit den öffentlichen Verkehrmitteln. Die Linien U1, U2 (Station Karlsplatz) sowie U4 (Station Stadtpark) und U3 (Station Stephansplatz oder Stubentor) und die Straßenbahn 2 oder 71 (Station Schwarzenbergplatz) sind nur einen Steinwurf bzw. einen kurzen Spaziergang entfernt. Für alle anderen: bitte an die Kurzparkzone denken (werktags von 9 bis 22 Uhr).

Johannesgasse 12, 1010 Wien
+43 (0)1 513 20 44, info@bettelstudent.at

Sonntag bis Donnerstag 11:00 - 00:30 Uhr
Freitag und Samstag 11:00 - 03:00 Uhr


Top

Reservieren

In unserem Herzen ist immer ein Platzerl frei.
Einen Tisch sollte man
aber sicherheitshalber reservieren!